Täuschung

Täu·schung

 <Täuschung, Täuschungen> die Täuschung SUBST
1. kein Plur. das Täuschen I auf eine plumpe Täuschung hereinfallen, zur Täuschung des Gegners in die andere Richtung laufen
2. eine falsche Vorstellung oder Wahrnehmung von etwas Das ist nur eine (optische) Täuschung, dort ist nicht wirklich Wasser.

Täu•schung

die; -, -en
1. das Täuschen (1) <eine plumpe, geschickte, raffinierte Täuschung; auf eine Täuschung hereinfallen>
|| K-: Täuschungsabsicht, Täuschungsmanöver
2. eine falsche Vorstellung, die man von etwas hat ≈ Irrtum <sich einer Täuschung hingeben>
3. eine optische Täuschung eine falsche Wahrnehmung, die durch die Perspektive des Sehens entsteht

Täuschung

(ˈtɔyʃʊŋ)
substantiv weiblich
Täuschung , Täuschungen
1. Sie ist auf die Täuschung hereingefallen. Täuschungsmanöver
2. eine optische Täuschung
Übersetzungen

Täuschung

illusion

Täuschung

ilusão

Täuschung

aldanma, aldatma, yanılgı

Täuschung

Oszustwa

Täuschung

詐欺

Täu|schung

f <-, -en>
(= das Täuschen)deception; das tat er zur Täuschunghe did that in order to deceive
(= Irrtum)mistake, error; (= Irreführung)deceit; (= falsche Wahrnehmung)illusion; (= Selbsttäuschung)delusion; er gab sich einer Täuschung (dat) hinhe was deluding himself; darüber darf man sich keiner Täuschung (dat) hingebenone must not delude oneself (about that)
Tödliche TäuschungWhited Sepulchres / A Breach of Promise [Anne Perry]
sich von einer Täuschung befreiento become undeceived [coll.] [by oneself]
von einer Täuschung befreit werdento become undeceived [coll.] [by others]