Stumpfheit

stụmpf

, stumpfer, stumpfst-; Adj
1. <ein Bleistift, eine Nadel, eine Spitze> am Ende rund od. nicht so spitz, wie sie sein sollten ↔ spitz
|| ↑ Abb. unter Eigenschaften
2. <ein Messer, eine Schere> so, dass man damit nicht gut schneiden kann ↔ scharf
3. ohne Glanz <Augen, ein Fell, Haare>
4. ohne Interesse und Gefühle ≈ abgestumpft, teilnahmslos <ein Blick; stumpf vor sich hin starren; stumpf dahinleben>
|| NB: Winkel
|| hierzu Stụmpf•heit die; nur Sg
Übersetzungen

Stumpfheit

körlük, kütlük

Stụmpf|heit

f <->, no plbluntness; (fig)dullness