Stummheit

stụmm

Adj
1. nicht fähig zu sprechen, weil man die Laute nicht produzieren kann: von Geburt stumm sein
|| -K: taubstumm
2. so voller Angst o. Ä., dass man nichts sagen kann <stumm vor Angst, Schreck, Wut sein>
3. <ein Zuhörer, Zuschauer> so, dass sie kein Wort sagen
4. so, dass dabei kein Wort gesagt wird <ein Abschied, eine Begrüßung; stumm zuhören, zuschauen, sein, bleiben>
5. etwas bleibt stumm etwas macht kein Geräusch, weil es nicht funktioniert od. nicht benutzt wird <der Fernseher, das Radio, das Telefon>
|| zu
1. Stụm•me der/die; -n, -n; zu
1. und
3. Stụmm•heit die; nur Sg
Übersetzungen