Streitfall

Streit·fall

 <Streitfalls (Streitfalles), Streitfälle> der Streitfall SUBST umstrittene Frage, ungelöstes Problem

strei•ten

; stritt, hat gestritten; [Vi]
1. (mit jemandem) (um/über etwas (Akk)) streiten voller Ärger mit jemandem sprechen (u. ihn aggressiv behandeln), weil man eine andere Meinung o. Ä. hat: Er stritt mit seinem Bruder um das Spielzeug; Sie streiten immer wieder darüber, wer aufräumen muss; Hört auf zu s. und vertragt euch wieder!
2. jemand streitet mit jemandem über etwas (Akk); <Personen> streiten über etwas (Akk) Personen diskutieren über etwas (heftig), haben verschiedene Meinungen: Wir wollen nicht darüber streiten, ob es klug war - jedenfalls wurde der Plan ausgeführt; Sie stritten über die Gefahren der Atomkraft
|| K-: Streitfall, Streitfrage, Streitgespräch, Streitpunkt
3. für/gegen etwas streiten geschr; sich für/gegen etwas einsetzen ≈ kämpfen: für Gerechtigkeit streiten
4. veraltet; (in einem Krieg) mit Waffen kämpfen
|| K-: Streitaxt, Streitross, Streitwagen; [Vr]
5. sich mit jemandem (über etwas (Akk)) streiten ≈ mit jemandem über etwas streiten (1)
|| zu
3. und
4. Strei•ter der; -s, -
Übersetzungen

Streitfall

dispute, issue