Stiefelschaft

Schạft

der; -(e)s, Schäf•te
1. der lange, gerade und dünne Teil bestimmter Gegenstände, an dem man sie hält
|| -K: Lanzenschaft, Ruderschaft, Speerschaft
|| NB: Stiel
2. der Teil des Stiefels, der Wade und Knöchel bedeckt
|| -K: Stiefelschaft
3. (CH) ≈ Regal, Gestell

Stie•fel

der; -s, -
1. ein Schuh, der den ganzen Fuß und einen Teil des Beines bedeckt <hohe, gefütterte Stiefel; ein Paar Stiefel>: für den Spaziergang im Regen die Stiefel anziehen
|| K-: Stiefelabsatz, Stiefelschaft, Stiefelspitze
|| -K: Gummistiefel, Lederstiefel, Pelzstiefel; Damenstiefel, Herrenstiefel, Kinderstiefel; Militärstiefel, Reitstiefel, Schnürstiefel, Winterstiefel
2. ein Bierglas, das die Form eines Stiefels (1) hat
|| ID jemandem die Stiefel lecken gespr; sich jemandem gegenüber sehr unterwürfig verhalten; einen Stiefel <fahren, schreiben usw> gespr pej; schlecht fahren, Unsinn schreiben usw
|| NB: Paar
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.
Übersetzungen

Stiefelschaft

boot leg

Stie|fel|schaft

mbootleg, leg of a/the boot
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007