Staatshaushalt


Verwandte Suchanfragen zu Staatshaushalt: Staatsausgaben

Staats·haus·halt

 <Staatshaushalts (Staatshaushaltes), Staatshaushalte> der Staatshaushalt SUBST der Etat eines Staates

Haus•halt

der; -(e)s, -e; Kollekt
1. meist Sg; alle Arbeiten (z. B. Kochen, Putzen, Waschen, Einkaufen), die in einem Haus od. einer Wohnung getan werden müssen <(jemandem) den Haushalt besorgen/erledigen/führen/machen>: Er hilft seiner Frau täglich im Haushalt
|| K-: Haushaltsführung, Haushaltskasse
2. meist Sg; die Wohnung und die Möbel und Gegenstände, die dazugehören: Nach dem Tod unserer Großmutter mussten wir ihren Haushalt auflösen (= mussten wir alle Gegenstände aus ihrer Wohnung entfernen)
|| K-: Haushaltsauflösung, Haushaltsgründung
3. alle Personen, die in einer Wohnung zusammenleben, meist eine Familie: Die Broschüren wurden an alle privaten Haushalte verschickt
|| -K: Einzelhaushalt, Geschäftshaushalt, Privathaushalt
4. Adm; die Einnahmen und Ausgaben einer Gemeinde/eines Landes/Staates od. einer (öffentlichen) Institution ≈ Etat <(über) den Haushalt beraten, den Haushalt beschließen>: Der Bundestag beriet den Haushalt für das kommende Jahr
|| K-: Haushaltsausschuss, Haushaltsdebatte, Haushaltsdefizit, Haushaltsgesetz, Haushaltsplan, Haushaltspolitik
|| -K: Bundeshaushalt, Sozialhaushalt, Staatshaushalt, Verteidigungshaushalt

Staat

der; -(e)s, -en
1. ein Land als politisches System (mit seinen Institutionen, Bürgern usw) <ein demokratischer, feudaler, kapitalistischer, kommunistischer, totalitärer Staat; die Regierung, ein Repräsentant, die Verfassung, die Verwaltung eines Staates; einen Staat gründen; ein Staat erkennt einen Staat an>
|| K-: Staatsbürger, Staatschef, Staatsflagge, Staatsführung, Staatsgebiet, Staatsgrenze, Staatsgründung, Staatshoheit, Staatskirche, Staatsmacht, Staatsnotstand, Staatsoberhaupt, Staatsordnung, Staatsorgan, Staatspräsident, Staatsrecht, Staatsregierung, Staatsreligion, Staatssprache, Staatswesen
|| -K: Agrarstaat, Industriestaat, Kulturstaat; Feudalstaat, Kastenstaat, Klassenstaat, Ständestaat; Kleinstaat, Zwergstaat
2. die Regierung und Verwaltung eines Landes <beim Staat arbeiten, beschäftigt sein; vom Staat gelenkt>: Dieses Theater wird vom Staat subventioniert
|| K-: Staatsamt, Staatsangelegenheit, Staatsangestellte, Staatsapparat, Staatsarchiv, Staatsaufsicht, Staatsausgaben, Staatsbahn, Staatsbank, Staatsbankrott, Staatsbeamte, Staatsbibliothek, Staatseigentum, Staatseinnahmen, Staatsetat, Staatsfinanzen, Staatsform, Staatsforst, Staatsgelder, Staatshaushalt, Staatskasse, Staatsmonopol, Staatsoper, Staatsschulden, Staatssteuer, Staatstheater, Staatsvermögen, Staatsverschuldung, Staatswald (Staatsamt, Staatsangelegenheit, Staatsangestellter, Staatsapparat, Staatsarchiv, Staatsaufsicht, Staatsausgaben, Staatsbahn, Staatsbank, Staatsbankrott, Staatsbeamter, Staatsbibliothek, Staatseigentum, Staatseinnahmen, Staatsetat, Staatsfinanzen, Staatsform, Staatsforst, Staatsgelder, Staatshaushalt, Staatskasse, Staatsmonopol, Staatsoper, Staatsschulden, Staatssteuer, Staatstheater, Staatsvermögen, Staatsverschuldung, Staatswald)
3. eines der Länder2 (2) eines Bundesstaats ↔ Bund
|| K-: Staatsminister, Staatsministerium, Staatsstraße
4. die Vereinigten Staaten ≈ Amerika (= die USA)
|| ID in vollem Staat in festlicher, offizieller Kleidung; mit etwas Staat machen können mit etwas großen Eindruck machen, imponieren können
Übersetzungen

Staatshaushalt

national finances