Staatseinnahme

Staats·ein·nah·me

 <Staatseinnahme, Staatseinnahmen> die Staatseinnahme SUBST meist Plur. Staatsausgabe das Geld, das dem Staat aus Steuern, Abgaben o. Ä. zur Verfügung steht