Springer

Sprịn·ger

, Sprịn·ge·rin <Springers, Springer> der Springer SUBST
1. ein Sportler in einem Sprungwettbewerb
2. umg. eine Schachfigur
3. jmd., den eine Firma an verschiedenen Arbeitsplätzen einsetzt

Sprịn•ger

der; -s, -
1. ein Sportler, dessen Sprünge den Regeln einer bestimmten Disziplin folgen
|| -K: Hochspringer, Weitspringer; Fallschirmspringer, Kunstspringer, Skispringer
2. eine Schachfigur, die ein Feld in gerader und anschließend ein Feld in schräger Richtung bewegt werden kann ≈ Pferd (3)
|| ↑ Abb. unter Schachfiguren
3. jemand, der in einer Firma an ganz verschiedenen Arbeitsplätzen eingesetzt wird <als Springer arbeiten>
|| zu
1. und
3. Sprịn•ge•rin die; -, -nen

Springer

(ˈʃprɪŋɐ)
substantiv männlich
Springers , Springer
Figur beim Schach, die wie ein Pferd aussieht

Springer

(ˈʃprɪŋɐ)
substantiv männlich
Springers , Springer

Springerin

(ˈʃprɪŋərɪn)
substantiv weiblich
Springerin , Springerinnen
1. Sport Sportler, der Sprünge macht Fallschirmspringer Turmspringer Skispringer Stabhochspringer Weitspringer
2. jd, der an wechselnden Arbeitsplätzen eingesetzt wird, wenn jd anderer ausfällt
Übersetzungen

Springer

cavalier, sauteur

Springer

paard

Springer

cavalo, saltador

Springer

施普林格

Springer

施普林格

Springer

Springer

Springer

Springer

Springer

스프링거

Springer

Springer

Sprịn|ger

1
m <-s, -> (Chess) → knight

Sprịn|ger

2
m <-s, ->, Sprịn|ge|rin
f <-, -nen>
jumper; (= Stabhochspringer)vaulter; (Wassersport) → diver
(Ind) → stand-in
Der SpringerThe Leap-Frog [Hans Christian Andersen]
abgestufter Springer [Cembalo]dogleg jack
junger Springergreenhorn