Spähtrupp

spä•hen

['ʃpɛːən]; spähte, hat gespäht; [Vi]
1. (irgendwohin) spähen heimlich und genau nach jemandem/etwas sehen <aus dem Fenster, durchs Schlüsselloch, durch einen Spalt spähen>
2. nach jemandem/etwas spähen jemanden/etwas mit den Augen suchen ≈ nach jemandem/etwas Ausschau halten
3. heimlich einen Feind beobachten
|| K-: Spähpatrouille, Spähtrupp
|| zu
3. Spä•her der; -s, -
Übersetzungen

Späh|trupp