Sozialunion

So•zi•al•uni•on

die; Pol; der Teil des Vertrags zwischen der BRD und der DDR (im Jahre 1990), der die soziale und politische Grundlage nach der Wiedervereinigung für die Umwandlung der Planwirtschaft in der DDR in eine soziale Marktwirtschaft war