Schwarzspecht

Verwandte Suchanfragen zu Schwarzspecht: Buntspecht, Grünspecht

Schwạrz·specht

 <Schwarzspechts (Schwarzspechtes), Schwarzspechte> der Schwarzspecht SUBST ein großer schwarzer Specht mit roten Federn an Kopf und Nacken

schwạrz

Adj
1. von der Farbe der Nacht, wenn es überhaupt kein Licht gibt ↔ weiß <schwarz gefärbt, gerändert, geräuchert, gestreift, umrandet>: schwarze Haare haben; sich aus Trauer schwarz kleiden
|| K-: schwarzgefärbt, schwarzgerändert, schwarzgeräuchert, schwarzgestreift, schwarzumrandet; Schwarzbär, Schwarzspecht, Schwarzstorch
|| -K: rabenschwarz, pechschwarz, samtschwarz, tiefschwarz (kohlrabenschwarz, pechschwarz, samtschwarz, tiefschwarz)
2. von sehr dunkler Farbe ↔ blass, hell <Augen, eine Nacht, Pfeffer, Wolken>
|| K-: schwarzbraun
|| -K: nachtschwarz
3. nicht adv; (in Bezug auf Menschen einer afrikanischen Rasse) mit dunkler Haut <die Hautfarbe>
4. schmutzig und deswegen dunkel ↔ sauber <Fingernägel, Hände, ein Kragen; schwarze Ränder unter den Fingernägeln>: Er hatte ganz schwarze Hände
5. meist präd, nicht adv, gespr; mit konservativen politischen Prinzipien ↔ rot (4) <schwarz wählen>
6. gespr, nur attr oder adv; so, dass es nicht bei den Behörden gemeldet wird, besonders um ein Verbot zu umgehen od. um Steuern, Gebühren zu vermeiden ≈ illegal <etwas schwarz machen lassen; der schwarze Markt; eine schwarze Kasse führen; etwas schwarz verkaufen, über die Grenze bringen; schwarz verdientes Geld>: Er hat den Anbau schwarz machen lassen
|| K-: Schwarzgeld, Schwarzhandel, Schwarzhändler
7. nur attr, nicht adv; mit etwas Unangenehmem (verbunden) ≈ unheilvoll, finster <ein Gedanke, ein Tag; für jemanden sieht es schwarz aus>
8. ≈ böse, niederträchtig <Gedanken, Pläne, eine Seele>
9. etwas ist schwarz von <Menschen/Tieren> etwas ist so voll mit Menschen od. Tieren, dass es dunkel erscheint: Die Luft war schwarz von Heuschrecken
10. schwarz auf weiß in geschriebener (u. gedruckter) Form (u. somit gewissermaßen offiziell) ≈ schriftlich <etwas schwarz auf weiß bekommen, (haben) wollen, besitzen; jemandem etwas schwarz auf weiß geben>
11. gespr; ohne Milch: den Tee, den Kaffee schwarz trinken
|| ID meist Da kannst du warten, bis du schwarz wirst! gespr; es ist sinnlos, darauf zu hoffen
|| NB: schwarzärgern, schwarzbrennen usw
|| zu
1. schwạrz•haa•rig Adj; zu
2. schwạrz•äu•gig Adj

Spẹcht

der; -(e)s, -e; ein Vogel mit einem langen Schnabel, mit dem er Löcher in Bäume macht, um so Insekten zu fangen <der Specht klopft, pocht>
|| -K: Blauspecht, Buntspecht, Goldspecht, Grünspecht, Schwarzspecht
Übersetzungen

Schwarzspecht

черен кълвач

Schwarzspecht

picot negre

Schwarzspecht

datel černý

Schwarzspecht

sortspætte

Schwarzspecht

black woodpecker

Schwarzspecht

pito negro

Schwarzspecht

musträhn

Schwarzspecht

palokärki

Schwarzspecht

pic noir

Schwarzspecht

fekete harkály

Schwarzspecht

picchio nero

Schwarzspecht

クマゲラ

Schwarzspecht

가막딱다구리

Schwarzspecht

juodoji meleta

Schwarzspecht

melnā dzilna

Schwarzspecht

zwarte specht

Schwarzspecht

svartspett

Schwarzspecht

dzięcioł czarny

Schwarzspecht

peto-preto

Schwarzspecht

ciocănitoarea neagră

Schwarzspecht

črna žolna

Schwarzspecht

spillkråka

Schwarzspecht

kara ağaçkakan