Schulstunde

Schul·stun·de

 <Schulstunde, Schulstunden> die Schulstunde SUBST einer der in sich abgeschlossenen zeitlichen Abschnitte, in die ein Schultag gegliedert ist Wir haben am Donnerstag in den ersten beiden Schulstunden Sport.

Schu•le

die; -, -n
1. eine Institution, die dazu dient, besonders Kindern Wissen zu vermitteln und sie zu erziehen <in die Schule kommen; in die/zur Schule gehen; die Schule besuchen; aus der Schule kommen; die Schule verlassen; von der Schule gewiesen werden, fliegen, abgehen>: Er ist in der Schule zweimal sitzen geblieben; „Nicht für die Schule, sondern fürs Leben lernen wir“ ist ein bekanntes Sprichwort
|| K-: Schulabschluss, Schulamt, Schulanfänger, Schularzt, Schulbehörde, Schulchor, Schuldirektor, Schulklasse, Schullehrer, Schulleiter, Schulorchester, Schulpädagogik, Schulreform, Schulsprecher, Schulstufe, Schulsystem, Schulzeugnis; Schuljunge, Schulkind, Schulmädchen; Schulfreund, Schulkamerad
|| -K: Abendschule, Ganztagsschule, Tagesschule; Blindenschule, Ingenieurschule, Jungenschule, Mädchenschule; Berufsschule, Fachschule, Fahrschule, Handelsschule, Haushaltsschule, Reitschule, Skischule, Segelschule, Tanzschule; Klosterschule, Privatschule, Staatsschule
|| NB: Grundschule, Hauptschule, Hochschule, Mittelschule, Realschule, Volksschule; Gymnasium
2. das Gebäude, in dem eine Schule (1) ist: Bei uns bauen sie eine neue Schule
|| K-: Schulgebäude, Schulglocke, Schulhaus, Schulhof
3. der Unterricht an einer Schule (1) <(die) Schule schwänzen>: Die Schule fängt um acht Uhr an und hört um ein Uhr auf; Morgen habe ich erst später Schule
|| K-: Schulangst, Schulatlas, Schulaufsatz, Schulbeginn, Schulbesuch, Schulbuch, Schulfach, Schulferien, Schulfernsehen, Schulfunk, Schulgrammatik, Schulheft, Schulkenntnisse, Schulmappe, Schulpflicht, Schulranzen, Schulreife, Schulschluss, Schulstress, Schulstunde, Schultag, Schultasche, Schulwissen, Schulzeit
4. Kollekt; die Lehrer und Schüler einer Schule (1): Alle Schulen der Stadt beteiligten sich an dem Sportfest
5. eine bestimmte Richtung und Meinung in der Wissenschaft od. in der Kunst, die besonders von einer Persönlichkeit bestimmt wird: die Frankfurter Schule; die Schule Leonardo da Vincis
6. nur Sg; eine bestimmte Ausbildung od. Erziehung, die jemand bekommen hat: Er ist ein Kavalier der alten Schule; Man merkt ihnen ihre gute Schule an
7. die Hohe/hohe Schule schwierige Dressurübungen beim Reiten
|| ID meist Sein/Ihr Beispiel macht Schule sein/ihr Verhalten wird von vielen nachgeahmt; aus der Schule plaudern Außenseitern von den inneren Angelegenheiten des Betriebs o. Ä. erzählen, in dem man arbeitet; bei jemandem in die Schule gehen etwas, besonders ein Handwerk, von jemandem lernen; meist ein Kavalier der alten Schule ein (meist älterer) Herr mit sehr guten Manieren, viel Charme usw

Stụn•de

die; -, -n
1. einer der 24 Teile, in die der Tag eingeteilt wird; Abk Std. <eine viertel, halbe, ganze, knappe, volle Stunde>: eine geschlagene (= ganze) Stunde warten müssen; Er wollte in einer Stunde hier sein; Sie verdient fünfzehn Euro die Stunde/pro Stunde/in der Stunde
|| NB: in drei viertel Stunden, aber eine Dreiviertelstunde (zusammengeschrieben)
|| K-: Stundengeschwindigkeit, Stundenlohn, Stundenzeiger
|| -K: Dreiviertelstunde, Viertelstunde
2. die Zeit, zu der etwas Bestimmtes geschieht: in der Stunde der Not zu jemandem halten; jemandem in der Stunde seines Todes beistehen; schöne Stunden mit jemandem verbringen; zur gewohnten Stunde kommen
|| -K: Abschiedsstunde, Feierstunde, Geburtsstunde, Mußestunde, Ruhestunde, Sterbestunde, Todesstunde; (mit Pl:) Arbeitsstunden, Bankstunden, Bürostunden, Dienststunden, Geschäftsstunden
3. der Unterricht in einem Fach o. Ä., der ungefähr eine Stunde (1) dauert <jemandem Stunden geben, erteilen; Stunden in etwas (Dat) nehmen; eine Stunde schwänzen>: privat Stunden im Gitarrespielen nehmen; In der ersten Stunde haben wir Mathe
|| K-: Stundensoll, Stundenzahl
|| -K: Deutschstunde, Englischstunde, Geschichtsstunde, Mathestunde, Physikstunde, Turnstunde, Zeichenstunde usw; Geigenstunde, Klavierstunde, Reitstunde, Tanzstunde; Doppelstunde; Nachhilfestunde, Privatstunde, Schulstunde, Unterrichtsstunde, Vertretungsstunde
4. zur Stunde geschr; jetzt, in diesem Augenblick
5. zu später/vorgerückter Stunde geschr; spät am Abend
6. in einer stillen Stunde wenn man Zeit (zum Nachdenken) hat
7. jemandes große Stunde der Zeitpunkt, an dem jemand Gelegenheit hat zu zeigen, was er kann
8. die Stunde der Wahrheit der Zeitpunkt, an dem sich zeigt, was jemand kann od. wie gut etwas ist
9. die Stunde null der Zeitpunkt, an dem etwas sehr Wichtiges geschieht und eine neue Epoche anfängt
10. die Stunde X ['ɪks] der Zeitpunkt in der Zukunft, an dem etwas Wichtiges geschehen soll
11. von Stund an geschr veraltend; von jetzt/da an
|| ID jemandes letzte Stunde hat geschlagen/ist gekommen jemandes Tod ist nahe; wissen, was die Stunde geschlagen hat die Situation richtig einschätzen und wissen, was man tun muss; <ein Mann, eine Frau, ein Kämpfer, ein Revolutionär usw> der ersten Stunde jemand, der von Anfang an bei einer Sache dabei war
|| zu
1. und
3. stụn•den•wei•se Adj; meist adv
Übersetzungen

Schulstunde

ders saati

Schulstunde

lesson, period