Schmarotzer

schma•rọt•zen

; schmarotzte, hat schmarotzt; [Vi]
1. pej; von der Arbeit od. vom Geld anderer leben
2. <ein Tier, eine Pflanze> schmarotzt Biol; ein Tier od. eine Pflanze lebt (als Parasit) auf od. in einem anderen Tier, einer anderen Pflanze und nimmt ihnen Nahrung weg
|| hierzu Schma•rọt•zer der; -s, -

Schmarotzer

(ʃmaˈrɔʦɐ)
substantiv männlich
Schmarotzers , Schmarotzer

Schmarotzerin

(ʃmaˈrɔʦərɪn)
substantiv weiblich
Schmarotzerin , Schmarotzerinnen
1. Biologie Tier oder Pflanze, die Nährstoffe aus dem Körper eines anderen Wesens ziehen
2. figurativ abwertend jd, der vom Geld oder von der Arbeit anderer Menschen lebt jdn einen Schmarotzer nennen
Übersetzungen

Schmarotzer

asalak, otlakçı

Schmarotzer

дармоед

Schmarotzer

parassita, scroccone

Schmarotzer

parasite

Schmarotzer

الطفيلي

Schmarotzer

παράσιτο

Schmarotzer

寄生虫

Schmarotzer

寄生蟲

Schmarotzer

Parazit

Schmarotzer

Parasit

Schmarotzer

טפיל

Schmarotzer

기생충

Schmarotzer

พยาธิ

Schma|rọt|zer

1
m <-s, -> (Biol) → parasite

Schma|rọt|zer

2
m <-s, ->, Schma|rọt|ze|rin
f <-, -nen> (fig)sponger, scrounger (Brit), → freeloader (esp US)