Schleichwerbung

Schleich·wer·bung

 die Schleichwerbung SUBST kein Plur. indirekte Werbung für Produkte oder Firmen in den Medien, beispielsweise durch Nennung eines Produktnamens während eines Interviews im Radio oder Fernsehen
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Schleich•wer•bung

die; das indirekte Werben für ein Produkt od. für eine Firma (z. B. indem man im Fernsehen od. in einem Interview den Namen des Produkts od. der Firma erwähnt) <Schleichwerbung machen, treiben>
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.