Scheide

Schei·de

 <Scheide, Scheiden> die Scheide SUBST
1anat.: Vagina Teil der weiblichen Geschlechtsorgane: der muskelhaltige, dehnbare Schlauch, der von der Gebärmutter zur äußeren Scham führt und mit Schleimhaut ausgekleidet ist
-nausfluss, -nkrampf, -nzäpfchen
2. die schmale Hülle für die Klinge eines Schwertes oder eines Messers

Schei•de

die; -, -n
1. ≈ Vagina
|| K-: Scheideneingang, Scheidenentzündung, Scheidenkrampf, Scheidenöffnung
2. eine schmale Hülle für ein Messer od. Schwert <etwas aus der Scheide ziehen, in die Scheide stecken>

Scheide

(ˈʃaidə)
substantiv weiblich
Scheide , Scheiden
1. Anatomie Körperöffnung, durch die das Kind bei der Geburt gepresst wird einen Tampon in die Scheide einführen ein Tampon in die Scheide einführen
2. Schutzhülle für ein Schwert das Schwert aus der Scheide ziehen
Thesaurus

Scheide:

Schwertscheide
Übersetzungen

Scheide

schede

Scheide

bainhadaespada, vagina

Scheide

dölyolu, kılıf, sınır

Scheide

beina, vagina

Scheide

vagina, vaina

Scheide

vagina

Schei|de

f <-, -n>
sheath; (von Schwert)sheath, scabbard; (= Vagina)vagina; das Schwert aus der Scheide ziehento unsheathe or draw one’s sword; das Schwert in die Scheide steckento put up or sheathe one’s sword
(obs, fig: = Grenze) → border
An dieser Frage scheiden sich die Geister.Opinions differ on this question.
Da scheiden sich die Geister.This is the parting of the ways.
sich (von jdm.) scheiden lassento get a divorce (from sb.)