Schallwelle

Schạll·wel·le

 <Schallwelle, Schallwellen> die Schallwelle SUBST phys.: Welle, durch die sich der Schall ausbreitet

Schạll

der; -(e)s; nur Sg
1. Schwingungen und Wellen, die vom Ohr wahrgenommen werden: Schall breitet sich langsamer aus als Licht
|| K-: Schallgeschwindigkeit, Schallwelle
2. ein lautes, nachhallendes Geräusch: der Schall der Glocken
|| ID etwas ist Schall und Rauch etwas ist nicht wichtig

Wẹl•le

die; -, -n
1. meist Pl; der Teil der Wasseroberfläche, der sich (z. B. bei Wind od. Sturm) auf und ab bewegt <stürmische, schäumende, leichte, starke Wellen; die Wellen brechen sich>: Nach dem Sturm waren die Wellen zu hoch zum Baden
2. eine leicht gebogene Form der Haare, der Frisur
3. meist Pl, Phys; Schwingungen, die sich in Kurven fortbewegen und dabei Energie übertragen
|| -K: Kurzwelle, Langwelle, Mittelwelle; Lichtwelle, Radiowelle, Schallwelle
4. ≈ Frequenz (2)
5. eine Welle + Gen /von ein Gefühl od. Verhalten, das plötzlich entsteht und sich rasch ausbreitet <eine Welle der Begeisterung, der Hilfsbereitschaft>
6. grüne Welle eine besondere Schaltung von Verkehrsampeln, die es bei einer bestimmten Geschwindigkeit der Fahrzeuge ermöglicht, dass man nicht halten muss <grüne Welle haben>
|| ID etwas schlägt hohe Wellen etwas erregt großes Aufsehen
Übersetzungen

Schallwelle

sound wave

Schallwelle

ses dalgası

Schallwelle

ääniaalto

Schallwelle

ljudvåg