Schädling

(weiter geleitet durch Schädlingsbefall)

Schäd·ling

 <Schädlings (Schädlinges), Schädlinge> der Schädling SUBST ein Tier oder eine Pflanze, die in größerer Zahl an Kulturpflanzen und Speisevorräten Schaden anrichten
-sbefall, Pflanzen-
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Schäd•ling

der; -s, -e; ein Tier od. eine Pflanze, die anderen Lebewesen schaden od. sie vernichten <Schädlinge bekämpfen, vernichten>
|| K-: Schädlingsbefall, Schädlingsbekämpfung, Schädlingsbekämpfungsmittel
|| -K: Gartenschädling, Getreideschädling, Holzschädling, Obstschädling, Pflanzenschädling
|| NB: Ungeziefer
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

Schädling

(ˈʃɛːtlɪŋ)
substantiv männlich
Schädlings , Schädlinge
bes. für menschliche Zwecke schädliches Lebewesen Schädlingsbefall Schädlingsbekämpfung Ernteschädlinge Holzschädlinge
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

Schädling

varmint, pest

Schädling

zarar veren, zararlı

Schädling

insetto nocivo, parassita, persona non grata, pianta nociva

Schäd|ling

m <-s, -e> → pest
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007