saumäßig

sau·mä·ßig

Adj. sau·mä·ßig
saumäßig umg. abwert.
1. sehr schlecht Das Wetter im Urlaub war saumäßig – jeden Tag Dauerregen.
2. sehr Das war wirklich ein saumäßig schlechter Film.

sau•mä•ßig

Adj; gespr! pej
1. sehr schlecht: Das Essen/der Unterricht/das Wetter war saumäßig
2. unangenehm intensiv <Hunger, Kälte; saumäßig frieren, sich saumäßig ärgern>
Übersetzungen

Saumäßig

beastly

Saumäßig

pessimo

sau|mä|ßig

(inf)
adjlousy (inf); (zur Verstärkung) → hell of a (inf)
advlousily (inf); (zur Verstärkung) → damn (inf); das hat er saumäßig gemachthe made a real mess of it
saumäßig stinken [ugs.]to stink something rotten [coll.]
Born to be Wild - Saumäßig unterwegsWild Hogs [Walt Becker]