Süßwasserfisch

Fịsch

der; -(e)s, -e
1. ein Tier, das eine meist längliche Form hat, im Wasser lebt und mithilfe von Flossen schwimmt <einen Fisch angeln, fangen>: Fische haben Schuppen und atmen durch Kiemen; ein Schwarm junger Fische
|| K-: Fischbestand, Fischbrut, Fischflosse, Fischgräte, Fischhändler, Fischlaich, Fischschuppe, Fischteich, Fischzucht
|| -K: Meeresfisch, Süßwasserfisch
2. nur Sg; der Fisch (1) als Speise <gebackener, gebratener, geräucherter Fisch>: Fisch ist reich an Eiweiß
|| K-: Fischfilet, Fischkonserve
|| -K: Bratfisch
3. nur Pl, ohne Artikel; das Sternzeichen für die Zeit vom 19. Februar bis 20. März
|| ↑ Abb. unter Sternzeichen
4. jemand, der in der Zeit vom 19. Februar bis 20. März geboren ist: Sie ist ein Fisch
|| ID stumm wie ein Fisch sein gespr; nicht viel reden, schweigsam sein; meist kleine Fische gespr; Personen od. Dinge von geringer Bedeutung: Das sind für ihn nur kleine Fische; ein großer/dicker Fisch gespr, oft hum; eine wichtige, meist kriminelle Person: Bei der Fahndung ist der Polizei ein dicker Fisch ins Netz gegangen; weder Fisch noch Fleisch gespr; nichts Richtiges, weder so richtig das eine noch so richtig das andere

Süß•was•ser

das; nur Sg; das Wasser in Flüssen und Seen ↔ Meerwasser, Salzwasser
|| K-: Süßwasserfisch, Süßwasserkrebs, Süßwassermuschel, Süßwasserperle
Übersetzungen

Süßwasserfisch

peix d'aigua dolça

Süßwasserfisch

freshwaterfish, freshwater fish

Süßwasserfisch

pesce d'acqua dolce, pesce d’acqua dolce

Süßwasserfisch

peixe de água doce

Süßwasserfisch

sladkovodní ryba

Süßwasserfisch

ferskvandsfisk

Süßwasserfisch

pez de agua dulce

Süßwasserfisch

makean veden kala

Süßwasserfisch

poisson d’eau douce

Süßwasserfisch

slatkovodna riba

Süßwasserfisch

淡水魚

Süßwasserfisch

민물고기

Süßwasserfisch

zoetwatervis

Süßwasserfisch

ferskvannsfisk

Süßwasserfisch

ryba słodkowodna

Süßwasserfisch

sötvattensfisk

Süßwasserfisch

ปลาน้ำจืด

Süßwasserfisch

tatlı su balığı

Süßwasserfisch

cá nước ngọt

Süßwasserfisch

淡水鱼