Rohseide

Roh·sei·de

 die Rohseide SUBST kein Plur. eine besondere Art von Seide

Sei•de

die; -, -n; ein weicher, glänzender, teurer Stoff, den man aus dem Faden macht, den ein Insekt (die Seidenraupe) produziert: ein Kleid aus reiner Seide
|| K-: Seidenband, Seidenbluse, Seidenbrokat, Seidendamast, Seidenfaden, Seidengewebe, Seidenglanz, Seidenhemd, Seidenkleid, Seidenmalerei, Seidenschal, Seidenstickerei, Seidenstoff, Seidenstrumpf, Seidentuch; seidenweich
|| -K: Naturseide, Rohseide, Waschseide
|| hierzu sei•den•ar•tig Adj
Übersetzungen

Rohseide

floss