Roheisen

Verwandte Suchanfragen zu Roheisen: Eisenerz, Gusseisen, Hochofen, Stahl

Roh·ei·sen

 <Roheisens> das Roheisen SUBST kein Plur. Eisen im unverarbeiteten Zustand

roh

Adj
1. nicht gekocht und nicht gebraten <ein Ei, Fleisch, Gemüse>: Obst wird meistens roh gegessen; Das Steak ist innen noch roh
2. nicht od. nur wenig bearbeitet <ein Diamant, ein Entwurf, ein Fell, Holz, Marmor>: ein roh behauener Stein; Rohe Bretter sind rau, sie müssen erst noch gehobelt werden
|| K-: Rohdiamant, Roheisen, Roherz, Rohmaterial, Rohmetall, Rohöl, Rohprodukt; Rohentwurf, Rohfassung
3. pej; so, dass sich der Betroffene nicht darum kümmert, ob jemand Schmerzen hat od. ob etwas beschädigt wird ≈ grob (4), brutal, rücksichtslos ↔ sanft, vorsichtig <ein Bursche, ein Spaß, Worte; jemanden roh behandeln; roh zu jemandem sein>: Er packte sie roh am Arm und zerrte sie mit sich; Als er das Schloss nicht öffnen konnte, versuchte er es mit roher Gewalt
4. das rohe Fleisch Fleisch, das nicht mehr mit Haut bedeckt ist: An der Stelle, an der er sich verbrannt hatte, kam das rohe Fleisch hervor
|| zu
3. Roh•heit die