Ritze

Rịt·ze

 <Ritze, Ritzen> die Ritze SUBST Spalt schmaler Schlitz Durch eine Ritze in der Tür/im Mauerwerk fiel Licht nach draußen.

Rịt•ze

die; -, -n; eine sehr schmale und lange Öffnung (Lücke) in einem Material od. zwischen zwei Dingen ≈ Spalte (1): Das Licht dringt durch die Ritzen der Fensterläden

Ritze

(ˈrɪʦə)
substantiv weiblich
Ritze , Ritzen
schmaler Spalt Der Sand drang bei dem Sturm in alle Ritzen. Die Münze fiel durch eine Ritze im Steg ins Wasser.
Thesaurus
Übersetzungen

Ritze

chink, gap

Ritze

karcolás, repedés

Ritze

fente

Rịt|ze

f <-, -n> (= Riss, Poritze)crack; (= Fuge)join, gap; auf der Ritze schlafen (hum inf)to sleep in the middle