Ringer

Rịn·ger

, Rịn·ge·rin <Ringers, Ringer> der Ringer SUBST sport: jmd., der das Ringen 1 als Sport betreibt

rịn•gen

; rang, hat gerungen; [Vi]
1. (mit jemandem) ringen mit jemandem kämpfen und dabei versuchen, ihn zu Boden zu drücken od. zu werfen: Die beiden rangen miteinander, bis ihnen die Luft ausging
2. (mit jemandem) ringen als Sport ringen (1)
3. um etwas ringen mit großer Mühe und Geduld versuchen, etwas zu erreichen ≈ um etwas kämpfen <um Freiheit, Unabhängigkeit, Erfolg, Anerkennung ringen>
4. mit etwas ringen sich mit etwas auseinandersetzen <mit einem Problem ringen>
5. mit sich ringen (ob, wie, bevor o. Ä. …) versuchen, seine Bedenken o. Ä. zu überwinden: Ich habe lange mit mir gerungen, bevor ich beschloss, die Firma zu verlassen
6. nach Atem, Luft ringen nur mit Mühe atmen können, weil man zu wenig Luft bekommt
7. nach Worten ringen (mit großer Mühe) die richtigen, passenden Worte suchen
8. mit dem Tod ringen so schwer verletzt od. krank sein, dass man sterben könnte
|| zu
2. Rịn•ger der; -s, -; Rịn•ge•rin die; -, -nen
Übersetzungen

Ringer

wrestler

Ringer

lottatore

Ringer

zápasník

Ringer

bryder

Ringer

luchador

Ringer

painija

Ringer

catcheur

Ringer

hrvač

Ringer

レスラー

Ringer

레슬링 선수

Ringer

bryter

Ringer

zapaśnik

Ringer

lutador

Ringer

brottare

Ringer

นักมวยปล้ำ

Ringer

đô vật

Rịn|ger

m <-s, ->, Rịn|ge|rin
f <-, -nen> → wrestler