Riesen-

Rie·sen-

 Riesen- als Erstglied zusammengesetzter Substantive;
1. drückt aus, dass das mit dem Zweitglied Bezeichnete von besonderer Größe ist
-adler, -ameise, -anakonda, -assel, -axon, -baby, -ballon, -bambus, -champignon, -chromosom, -dogge, -echse, -faultier, -fisch, -fresszelle, -frosch, -garnele, -hai, -insekt, -kalmar, -känguru, -krabbenspinne, -krake, -mikrobe, -muschel, -oktopus, -ratte, -ross, -schildkröte, -schlange, -slalom, -spinne, -tintenfisch, -torlauf, -tukan, -vogelspinne, -waran, -welle, -wuchs, -zellen, -zelltumor
2. drückt intensivierend mit Betonung auf beiden Teilen aus, dass das mit dem Zweitglied Bezeichnete besonders stark/groß/heftig ist
-anstrengung, -appetit, -arbeit, -auswahl, -defizit, -ding, -dummheit, -durst, -eisberg, -enttäuschung, -erfolg, -fortschritt, -freude, -hunger, -ohren, -portion, -poster, -schreck, -schritt, -skandal, -spaß, -überraschung, -wut

rie·sen-

 riesen- als Erstglied zusammengesetzter Adjektve; drückt intensivierend mit Betonung auf beiden Teilen aus, dass die mit dem Zweitglied bezeichnete Eigenschaft besonders ausgeprägt ist
-groß, -stark

Rie•sen-

im Subst, sehr produktiv, gespr; extrem groß ≈ Mords-; der Riesenappetit, das Riesenbaby, das Riesendefizit, die Riesendummheit, der Riesendurst, die Riesenenttäuschung, der Riesenerfolg, der Riesenfortschritt, die Riesenfreude, der Riesenhunger, die Riesenportion, der Riesenschreck, der Riesenskandal, der Riesenspaß, die Riesenüberraschung, die Riesenwut

Riesen-

(ˈriːzən)
präfix + Substantiv
umgangssprachlich sehr groß, intensiv Riesenerfolg Riesenschwindel Riesenschreck Riesenhunger Riesenkonzern
Übersetzungen

Rie|sen-

prefgigantic, enormous, colossal; (Zool, Bot etc auch) → giant;
Rie|sen|amei|se
Rie|sen|a#r|beit
f (= Pensum)gigantic etc job; (= Anstrengung)gigantic etc effort
Rie|sen|ba|by
nt (Kind) → huge baby; (fig pej inf: = Mann) → (lumbering) hulk (inf); (= Hund)huge hound
Rie|sen|chan|ce
Rie|sen|dumm|heit
f (inf)monumental stupidity or mistake, mega boo-boo (US inf)
Rie|sen|er|folg
mgigantic etc success; (Theat, Film) → smash hit
Rie|sen|fräu|lein
ntgiantess
Rie|sen|gar|ne|le
f (Zool) → king prawn
Rie|sen|ge|bir|ge
nt (Geog) → Sudeten Mountains pl
Rie|sen|ge|stalt
f
(Größe) → gigantic etc frame
(= Riese)giant
Rie|sen|ge|winn
mhuge profits pl; (beim Spiel)huge winnings pl; einen Riesen- erzielento win a fortune
rie|sen|groß, rie|sen|haft
adj = riesig
Rie|sen|hai
Rie|sen|hu#n|ger
m (inf)enormous appetite; ich habe einen Riesen- (inf)I could eat a horse (inf)
Rie|sen|kraft
fcolossal or enormous strength no pl; mit Riesenkräften (= mit enormer Anstrengung)with a colossal or an enormous effort
Rie|sen|por|ti|on
f (inf)giant portion; eine Riesen- Fleischa huge piece of meat
Rie|sen|rad
ntbig or Ferris wheel
Rie|sen|sa|la|man|der
Rie|sen|schild|krö|te
Rie|sen|schlan|ge
fboa
Rie|sen|schreck
m einen Riesen- kriegen (inf)to get a terrible fright; ich habe einen Riesen- gekriegtI got such a fright
Rie|sen|schri#tt
mgiant step or stride; wir nähern uns mit Riesen-en dem amerikanischen Systemwe are moving swiftly toward(s) the American system; Weihnachten nähert sich mit Riesen-enChristmas is fast approaching; einer Sache (dat) einen Riesen- näher kommento take a giant step or stride towards sth
Rie|sen|sla|lom
Rie|sen|tra|ra
nt (inf)great fuss or to-do (inf)
Rie|sen|werk
ntcolossal work; (= Gesamtwerk)colossal works pl
Rie|sen|wuchs
mgiantism; (Med auch) → gigantism
Rie|sen|wut
f eine Riesen- (im Bauch) haben (inf)to be wild with rage