Rezeption

Re·zep·ti·on

 [reʦɛpˈʦi̯oːn] <Rezeption, Rezeptionen> die Rezeption SUBST
1. geh. die geistige Aufnahme und Verarbeitung von etwas die Rezeption eines Kunstwerkes/der Werke Goethes
rezipieren
2. Empfangstheke im Hotel die Schlüssel an der Rezeption abgeben
3psych.: biol.: Reizaufnahme durch Rezeptoren
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Re•zep•ti•on

1 [-'t ̮sjoːn] die; -, -en; die Stelle in einem Hotel, zu der die Gäste gehen, wenn sie ankommen ≈ Empfang (5): Bitte geben Sie Ihren Schlüssel an der Rezeption ab!
|| -K: Hotelrezeption

Re•zep•ti•on

2 [-'t ̮sjoːn] die; -; nur Sg; die Rezeption + Gen; die Rezeption von etwas die Art und Weise, in der das Publikum auf die Werke eines Künstlers reagiert (hat): die Rezeption Shakespeares in Deutschland
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

Rezeption

(reʦɛpˈʦjoːn)
substantiv weiblich
Rezeption , Rezeptionen
Eingangsraum im Hotel, in dem man sich anmeldet den Schlüssel an der Rezeption abgeben
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

Rezeption

reception, check-in desk, perception, reception desk

Rezeption

recepção

Rezeption

recepce

Rezeption

akceptejo

Rezeption

recepción

Rezeption

réception

Rezeption

réception, accettazione

Rezeption

recepcja

Rezeption

прием

Rezeption

استقبال

Rezeption

Modtagelse

Rezeption

レセプション

Re|zep|ti|on

f <-, -en>
(liter: von Gedankengut, Kultur) → adoption; (von Buch, Musikstück)reception
(von Hotel: = Empfang) → reception
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007