Revanche

(weiter geleitet durch Revanchefoul)

Re·van·che

 [reˈva͂ːʃ(ə)] <Revanche, Revanchen> die Revanche SUBST
1. eine Möglichkeit, eine Niederlage in einem erneuten Wettkampf auszugleichen Der Verlierer forderte Revanche., Der Sieger gab dem Verlierer Revanche.
-partie, -spiel
2. Rache; Vergeltung Revanche für erlittenes Unrecht nehmen/suchen
-politik

Re•van•che

[re'vãːʃ(ə)] die; -, -n
1. die Chance, nach einem verlorenen Spiel noch einmal zu spielen <vom Gegner Revanche fordern; jemandem Revanche geben>
|| K-: Revanchepartie, Revanchespiel
2. gespr ≈ Rache
|| K-: Revanchefoul, Revanchepolitik; revanchelüstern

Revanche

(reˈvaː̃ʃ(ə))
substantiv weiblich
Revanche , Revanchen
1. neues Spiel, das einem die Chance gibt, nach einem verlorenen Spiel auch mal zu gewinnen eine Revanche fordern Komm, ich geb dir eine Revanche.
2. Aktion, die eine Gegenleistung für etw. darstellt Darf ich Sie zur Revanche zum Essen einladen?
3. Revanche für etw. nehmen
Übersetzungen

Revanche

rövanş

Revanche

revenge

Revanche

venganza

Revanche

месть

Revanche

الانتقام

Revanche

复仇

Revanche

復仇

Revanche

נקמה

Revanche

복수

Re|van|che

f <-, -n>
(Sport) → revenge (für for); (= Revanchepartie)return match (Brit), → rematch (US); du musst ihm Revanche geben!you’ll have to let him have or get his revenge, you’ll have to give him a return match (Brit) → or a rematch (US); (für etw) Revanche nehmento have or get one’s revenge (for sth)
no pl (= Rache)revenge, vengeance
jds. Revanche fordernto challenge sb. to a return game / match
Revanche nehmen (für etw.)to have / get one's revenge (for sth.)
jdm. Revanche gebento give sb. a chance to get even