Reformation

(weiter geleitet durch Reformatorin)

Re·for·ma·ti·on

 die Reformation SUBST kein Plur. die religiöse Erneuerungsbewegung der Kirche im 16. Jahrhundert unter Martin Luther, die zur Gründung der evangelischen Kirchen führte
Reformator, reformatorisch
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Re•for•ma•ti•on

[-'t ̮sjoːn] die; -; nur Sg; eine religiöse und soziale Bewegung im 16. Jahrhundert, die von Martin Luther ausging und dazu geführt hat, dass es heute eine protestantische Kirche gibt
|| hierzu Re•for•ma•tor der; -s, Re•for•ma•to•ren; Re•for•ma•to•rin die; -, -nen; re•for•ma•to•risch Adj
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.
Übersetzungen

Reformation

reformasyon

Reformation

Reformation

Reformation

reformare, reformatio

Reformation

riforma

Reformation

reforma

Reformation

Реформация

Reformation

reforma

Reformation

Реформацията

Reformation

改革

Reformation

改革

Reformation

Reformace

Reformation

הרפורמציה

Re|for|ma|ti|on

f <-, -en> → Reformation
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007