Realitätsleugnung

(weiter geleitet durch Realitätsleugnungen)

Re·a·li·täts·leug·nung

 <Realitätsleugnung, Realitätsleugnungen> die Realitätsleugnung SUBST psych.: der Vorgang, dass bestimmte bedeutsame, unangenehme Vorgänge oder Inhalte des Erlebens unbewusst geleugnet werden, so dass man nicht glaubt, dass sie real sind