Raubüberfall

Raub·über·fall

 der <Raubüberfalls (Raubüberfalles), Raubüberfälle> rechtsw.: ein Überfall in Verbindung mit Raub

Raub

der; -es; nur Sg
1. das Wegnehmen eines Gegenstandes von jemandem (unter Androhung od. Anwendung von Gewalt) <einen (bewaffneten) Raub begehen, verüben; wegen schweren Raubes vor Gericht stehen, angeklagt sein>
|| K-: Raubüberfall
|| -K: Bankraub, Kirchenraub, Straßenraub; Juwelenraub
2. die Entführung eines Menschen
|| -K: Kindesraub, Mädchenraub, Menschenraub
3. die Dinge, die jemand/ein Tier geraubt hat ≈ Beute <seinen Raub in Sicherheit bringen>
|| ID etwas wird ein Raub der Flammen geschr; etwas wird bei einem Brand zerstört ≈ etwas verbrennt

Über•fall

der
1. ein Überfall (auf jemanden/etwas) ein plötzlicher Angriff mit Waffen
|| -K: Banküberfall, Raubüberfall
2. gespr hum; ein Besuch, bei dem sich der Besucher vorher nicht angemeldet hat
Übersetzungen

Raubüberfall

holdup, mugging

Raubüberfall

braquage, agression

Raubüberfall

rapina, aggressione

Raubüberfall

loupežné přepadení

Raubüberfall

overfald

Raubüberfall

ληστεία

Raubüberfall

atraco

Raubüberfall

pahoinpitely

Raubüberfall

napad s pljačkom

Raubüberfall

強奪

Raubüberfall

강도 행위

Raubüberfall

straatroof

Raubüberfall

ran

Raubüberfall

napad uliczny

Raubüberfall

assalto

Raubüberfall

rånöverfall

Raubüberfall

การทำร้ายเพื่อปล้นทรัพย์

Raubüberfall

kapkaççılık

Raubüberfall

hành động cướp

Raubüberfall

抢劫
[Scotland Yard Polizeigruppe, die gegen bewaffnete Raubüberfälle kämpfte]the Sweeney [Br.] [Cockney rhyming slang : Sweeny Todd = Flying Squad]
bewaffneter Raubüberfallblag [Br.] [sl.]
bewaffneter Raubüberfallarmed robbery