Pulverfass

Pụl·ver·fass

 <Pulverfasses, Pulverfässer> das Pulverfass SUBST
1. ein Fass für Schießpulver
2. übertr. eine sehr gespannte (politische) Lage Die Krisenregion ist ein Pulverfass, eine Kleinigkeit genügt, um einen Krieg zu entfachen. auf einem Pulverfass sitzen umg. in einer sehr gefährlichen, angespannten Situation sein der Funke im Pulverfass umg. das letzte auslösende Moment, das die politisch-soziale Situation zur Explosion bringt

Pụl•ver•fass

das
1. ein Fass, in dem Schießpulver aufbewahrt wird
2. etwas gleicht einem Pulverfass etwas ist so, dass die Gefahr eines Kampfes, Krieges o. Ä. besteht <eine Lage, eine Situation, eine Stadt>
|| ID auf einem/dem Pulverfass sitzen in einer sehr gefährlichen Situation sein
Übersetzungen
Ist ja irre - Agenten auf dem PulverfassCarry on Spying [Gerald Thomas]
wandelndes Pulverfass [fig.]loose cannon [fig.]