Pfifferling

Pfịf·fer·ling

 <Pfifferlings, Pfifferlinge> der Pfifferling SUBST ein leuchtend gelber Pilz, den man essen kann keinen Pfifferling wert sein umg. nichts wert sein
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Pfịf•fer•ling

der; -s, -e; ein kleiner essbarer, gelber Pilz
|| ID keinen/nicht 'einen Pfifferling gespr; überhaupt nichts <keinen/nicht einen Pfifferling wert sein; für jemanden/etwas keinen/nicht einen Pfifferling geben>
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

Pfifferling

(ˈpfɪfɐlɪŋ)
substantiv männlich
Pfifferlings , Pfifferlinge
Botanik Kochkunst kleiner, gelber Speisepilz Pfifferlinge mit Semmelknödel
umgangssprachlich überhaupt nicht(s) Seine Versprechen sind keinen Pfifferling wert. Er kümmert sich keinen Pfifferling um seine Familie. Das Buch ist keinen Pfifferling wert.
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

Pfifferling

chanterelle

Pfifferling

rossinyol, vaqueta

Pfifferling

cantarela

Pfifferling

kantarelli

Pfifferling

chanterelle

Pfifferling

gallinaccio

Pfifferling

アンズタケ, 杏茸

Pfịf|fer|ling

m <-, -e> → chanterelle; er kümmert sich keinen Pfifferling um seine Kinder (inf)he doesn’t give a fig (inf)or couldn’t care less about his children; keinen Pfifferling wert (inf)not worth a thing
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007
keinen Pfifferling wertnot worth a straw
keinen Pfifferling wertnot worth a rush
keinen Pfifferling wertnot worth a damn