Perlenkette

(weiter geleitet durch Perlenketten)

Pẹr·len·ket·te

 die <Perlenkette, Perlenketten> eine Kette aus (echten) Perlen1
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Kẹt•te

die; -, -n
1. eine (lange) Reihe von Ringen aus Metall, die fest aneinanderhängen <die Glieder einer Kette; einen Hund an die Kette legen; ein Tier hängt/liegt an einer Kette; die Kette klirrt, rasselt>: Von der Decke hing ein riesiger Kronleuchter an einer Kette; Die Privatparkplätze sind mit Ketten abgesperrt
|| K-: Kettenglied
|| -K: Stahlkette
2. ein Schmuck (in Form eines Bandes aus Gold, Silber od. einer Reihe von Steinen, Perlen o. Ä.), den man meist um den Hals od. das Handgelenk trägt <eine goldene, silberne Kette; Perlen zu einer Kette auffädeln; eine Kette umlegen, tragen, ablegen/abnehmen>
|| K-: Kettenanhänger
|| -K: Armkette, Fußkette, Halskette; Goldkette, Korallenkette, Perlenkette, Silberkette
3. eine Art Kette (1), die dazu dient, die Kraft von einem Teil einer Maschine od. eines Fahrzeugs auf einen anderen zu übertragen <die Kette eines Fahrrads spannen, ölen>
|| ↑ Abb. unter Fahrrad
|| K-: Kettenantrieb, Kettenfahrzeug, Kettenpanzer, Kettenrad, Kettensäge, Kettenschutz
|| -K: Fahrradkette
4. Kollekt; mehrere Geschäfte, Restaurants o. Ä., die sich an verschiedenen Orten befinden, aber zum gleichen Unternehmen gehören: Dieses Restaurant gehört zu einer Kette, die in ganz Westeuropa verbreitet ist
|| -K: Hotelkette, Kaufhauskette, Ladenkette, Restaurantkette
5. eine Kette + Gen /von etwas (Pl) eine ununterbrochene Reihe von Dingen gleicher Art: eine Kette von Bergen
|| -K: Autokette, Bergkette, Beweiskette
6. eine Kette + Gen /von etwas (Pl) eine Aufeinanderfolge von gleichartigen Ereignissen, Handlungen o. Ä. <eine Kette von Umständen, Unfällen, eine Kette der Enttäuschungen>
7. Kollekt; eine Reihe von Menschen, die sich fest an den Händen fassen o. Ä. od. die etwas von einem zum anderen reichen <Personen bilden eine Kette>: Die Polizisten bildeten eine Kette, um die Demonstranten zurückzudrängen
|| -K: Menschenkette
|| ID jemanden an die Kette legen jemandes Freiheit einschränken, indem man ihm Vorschriften macht od. Verbote erteilt

Pẹr•le

die; -, -n
1. eine kleine, harte weiße Kugel, die man in Muscheln findet und gern als Schmuck verwendet <echte, künstliche Perlen; eine Kette aus Perlen; Perlen züchten, nach Perlen tauchen>
|| K-: Perlenfischer, Perlenhalsband, Perlenhändler, Perlenkette, Perlenkollier, Perlenmuschel, Perlenschmuck, Perlentaucher, Perlenzucht, Perlenzüchter; perlenbesetzt, perlenbestickt
|| -K: Naturperle, Süßwasserperle, Zuchtperle
2. eine kleine Kugel aus Glas, Holz o. Ä., die meist mit anderen eine Kette bildet
|| -K: Glasperle, Holzperle
3. gespr, meist hum; besonders eine Frau, die für jemanden von großem Wert ist, weil sie ihm viel hilft
|| ID meist Da fällt dir keine Perle aus der Krone! gespr; verwendet, um jemandem zu sagen, dass er nicht zu stolz sein soll, etwas meist Unangenehmes zu tun; Perlen vor die Säue werfen etwas für jemanden tun od. jemandem etwas geben, das er nicht zu schätzen weiß
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.
Übersetzungen

Perlenkette

necklace, pearl, pearl necklet

Perlenkette

collaret de perles

Perlenkette

collana di perle