Pappmaché

Pạpp·ma·schee

, Pạpp·ma·ché <Pappmaschees, Pappmaschees> das Pappmaschee Pappmaché SUBST formbare Masse aus mit Leim oder Stärke und Wasser vermischtem Altpapier eine Figur aus Pappmaschee basteln

Pạpp•ma•ché

[-ma'ʃeː], Pạpp•ma•schee das; -s, -s; eine feuchte Masse aus Papier und Leim o. Ä., aus der man Figuren formen kann und die beim Trocknen hart wird <etwas aus Pappmaché basteln>
Thesaurus

Pappmaché:

Pappmachee