Paläomagnetismus

Pa·läo·ma·g·ne·tịs·mus

 der Paläomagnetismus SUBST kein Plur. der vom Erdmagnetismus in früheren erdgeschichtlichen Epochen verursachte Anteil des Gesteinsmagnetismus (zur Bestimmung des erdmagnetischen Feldes in früheren Epochen)