Orientteppich

Ori•ent

['oːrjɛnt, o'rjɛnt] der; -s; nur Sg
1. der (Vordere) Orient das Gebiet von Ägypten, dem Iran und den Ländern dazwischen ≈ der Nahe Osten
|| K-: Orientexpress; Orientteppich
2. der Orient (1) und das Gebiet der Länder im Osten vom Iran bis einschließlich Bangladesch ≈ Morgenland ↔ Okzident

Tẹp•pich

der; -s, -e; ein (meist viereckiges) Stück aus gewebtem od. geknüpftem (weichem) Material, das man auf Fußböden legt <einen Teppich knüpfen, weben; den Teppich klopfen, saugen>: den Teppich mit dem Staubsauger reinigen
|| K-: Teppichbürste, Teppichfliese, Teppichhändler, Teppichknüpfer, Teppichweber
|| -K: Orientteppich, Perserteppich; Wandteppich
|| ID etwas unter den Teppich kehren gespr; etwas nicht öffentlich bekannt werden lassen; meist Bleib auf dem Teppich! gespr; bleib realistisch
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.
Übersetzungen

Ori|ẹnt|tep|pich

mOriental carpet; (= Brücke)Oriental rug
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007