Ordonnanz

Or·don·nạnz

, Or·do·nạnz <Ordonnanz, Ordonnanzen> die Ordonnanz Ordonanz SUBST
1milit.: Offiziersanwärter, der in einem Offizierskasino bedient
-gewehr, -munition, -offizier, -pistole, -revolver, -schießen, -trommel, -waffe
2. veralt. Befehl
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Or•do•nanz

, Or•don•nạnz die; -, -en; Mil; ein Soldat, der in einer Kantine für Offiziere das Essen austeilt, die Tische deckt usw
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.
Übersetzungen

Or|don|nạnz

f <-, -en> → orderly
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007