Ordensschwester

Schwẹs•ter

die; -, -n
1. eine weibliche Verwandte, die dieselben Eltern hat ↔ Bruder: „Wie viele Geschwister hast du?“ - „Zwei Brüder und eine Schwester“
|| K-: Schwesterliebe
2. Kath; ein weibliches Mitglied eines Ordens ≈ Nonne
|| -K: Klosterschwester, Ordensschwester
3. eine Frau, die Kranke od. Alte pflegt und oft eine Art Uniform trägt: Sie arbeitet als Schwester im Krankenhaus
|| K-: Schwesternhaube, Schwesternschule, Schwesternschülerin, Schwesterntracht, Schwesternwohnheim
|| -K: Altenschwester, Kinderschwester, Säuglingsschwester; Krankenschwester, Operationsschwester, Rotkreuzschwester, Stationsschwester
|| NB zu
2. und
3. : auch als Anrede verwendet: Schwester Josefine, Schwester Monika

Ọr•den

2 der; -s, -; Kollekt; eine Gruppe von Menschen, die gemeinsam nach festen Regeln ihrer Religion besonders in einem Kloster leben <ein strenger Orden; einen Orden gründen, stiften; einem Orden beitreten, angehören>: Franz von Assisi gründete den Orden der Franziskaner
|| K-: Ordensbruder, Ordensburg, Ordensgründer, Ordensgründung, Ordenskleid, Ordensregel, Ordensschwester, Ordenstracht
Übersetzungen

Ordensschwester

sister