Opposition

Op·po·si·ti·on

 <Opposition, Oppositionen> die Opposition SUBST
1pol.: in einem Parlament diejenigen politischen Parteien, die nicht die Regierung bilden Die Opposition lehnte den Gesetzentwurf der Regierung ab., Aus den Reihen der Opposition kam verstärkte Kritik an dem Gesetz.
-sführer, -spartei
2. eine Gruppe von Menschen, die einer Meinung oder einer Lehre oder einer Ideologie oder Politik widersprechen die außerparlamentarische Opposition, die kirchliche Opposition
3. geh. der Widerstand, der Widerspruch Er stand in eindeutiger Opposition zu den Forderungen seiner Eltern.
4sprachwiss.: Kontrast Eigenschaft sprachlicher Einheiten, sich in einem Merkmal oder in mehreren Merkmalen auf der Ebene des Sprachsystems voneinander zu unterscheiden Die Einheiten "b" und "p" stehen im Sprachsystem in Opposition zueinander/bilden ein Oppositionspaar.

Op•po•si•ti•on

[-'t ̮sjoːn] die; -, -en; meist Sg
1. die Parteien in einem Parlament, die nicht an der Regierung beteiligt sind <die parlamentarische Opposition; ein Mitglied, Angehöriger der Opposition>: Der Vorschlag kam aus den Reihen der Opposition; Die Opposition lehnt das Gesetz ab
|| K-: Oppositionsbank, Oppositionsführer, Oppositionspartei
2. Kollekt; die Menschen, die gemeinsam eine andere als die offizielle Meinung, Lehre od. Politik haben <die innerparteiliche, außerparlamentarische Opposition; sich der Opposition anschließen, in die Opposition gehen>: Die Opposition probt den gewaltlosen Widerstand
3. geschr ≈ Widerstand, Widerspruch ↔ Übereinstimmung <jede Opposition unterdrücken; etwas aus Opposition tun>: Es gibt mehr Opposition als Zustimmung zu seinen Sparvorschlägen
|| K-: Oppositionsgeist
4. in Opposition zu etwas im Gegensatz zu etwas <etwas steht in Opposition zu etwas>
|| hierzu op•po•si•ti•o•nẹll Adj

Opposition

(ɔpoziˈʦjoːn)
substantiv weiblich
Opposition , Oppositionen
Pl. selten
1. Politik die Parteien und Gruppen, die nicht an der Regierung beteiligt sind Die Partei ist jetzt schon 12 Jahre in der Opposition. Oppositionspartei Oppositionsführer
2. gehoben in Opposition zu jdm gehen
3. gehoben Dieser Artikel steht in Opposition zu früheren Forschungsergebnissen, die ...
Übersetzungen

Opposition

opposition, outs

Opposition

opposition

Opposition

oposição

Opposition

karşı çıkma, muhalefet

Opposition

oposición

Opposition

opozycja

Opposition

المعارضة

Opposition

Opozice

Opposition

반대

Opposition

ฝ่ายค้าน

Op|po|si|ti|on

f <-, -en> → opposition (auch Pol, Astron); etw aus (lauter) Opposition tunto do sth out of or from (sheer) contrariness; diese Gruppe macht ständig Opposition (gegen den Klassenlehrer) (inf)this group is always making trouble (for the teacher); in Opposition zu etw stehento stand in opposition to sth; in die Opposition gehen (Pol) → to go into opposition
die Opposition ans Ruder bringento sweep the opposition into office
außerparlamentarische Opposition <APO>extraparliamentary opposition
politische Oppositionpolitical opposition