Opium

(weiter geleitet durch Opiumgesetz)

Opi·um

 <Opiums> das Opium SUBST kein Plur. eine Substanz, die aus dem Schlafmohn gewonnen wird und meistens geraucht oder auch gegessen wird
-abhängigkeit, -anbau, -derivat, -entzug, -ernte, -esser, -extrakt, -felder, -gesetz, -handel, -höhle, -konsum, -krieg, -pfeife, -rauch, -rausch, -schmuggel, -sucht

Opi•um

das; -s; nur Sg; eine Droge, die aus (Schlaf)Mohn gemacht wird, die Schmerzen stillt und die als Rauschgift verwendet wird <Opium nehmen, rauchen, schmuggeln>
|| K-: Opiumgesetz, Opiumhandel, Opiumpfeife, Opiumraucher, Opiumschmuggel, Opiumsucht
Übersetzungen

Opium

opium

Opium

opium

Opium

ópio

Opium

afyon

Opium

opio

Opium

opium

Opium

الأفيون

Opium

Опиум

Opium

鸦片

Opium

鴉片

Opium

Opium

Opium

Opium

Opium

アヘン

Opium

아편

Opium

Opium

Opium

ฝิ่น

Opi|um

nt <-s>, no plopium