Ohnmachtsanfall

Ohn•macht

die; -, -en
1. ein Zustand, in dem jemand (meist für kurze Zeit) ohne Bewusstsein ist ≈ Bewusstlosigkeit <eine lange, tiefe, plötzliche Ohnmacht; einer Ohnmacht nahe sein; aus der Ohnmacht erwachen>
|| K-: Ohnmachtsanfall
2. in Ohnmacht fallen das Bewusstsein verlieren ≈ ohnmächtig werden
3. nur Sg; Ohnmacht (gegenüber jemandem/etwas) ein Zustand, in dem man etwas nicht tun od. ändern kann <zur Ohnmacht verurteilt sein; Ohnmacht empfinden>: die politische Ohnmacht einer kleinen Partei gegenüber den großen Parteien
|| ID von einer Ohnmacht in die andere fallen gespr hum; sehr (od. oft) erstaunt od. entsetzt sein
Übersetzungen

Ohn|machts|an|fall

m (lit, fig)fainting fit; als ich das hörte, habe ich fast einen Ohnmachtsanfall bekommen (inf)when I heard that I nearly fainted or nearly passed out