Nullachtfünfzehn-

Nụll•acht|fụ̈nf•zehn-

im Subst, begrenzt produktiv; von durchschnittlicher Qualität, wie man es schon oft gesehen hat ≈ Allerwelts-; die Nullachtfünfzehn-Aufführung <eines Theaterstückes>, der Nullachtfünfzehn-Film, die Nullachtfünfzehn-Frisur, die Nullachtfünfzehn-Sendung <im Radio>
|| NB: meist mit dem unbestimmten Artikel verwendet
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.
Übersetzungen

Nụll|ạcht|fụ̈nf|zehn-

, Nụll|ạcht|fụff|zehn- in cpds (inf)run-of-the-mill; ein Nullachtfünfzehn-Restauranta run-of-the-mill restaurant; er fährt ein Nullachtfünfzehn-Autohe drives a pretty ordinary car
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007