Normalgewicht

Nor·mal·ge·wicht

 <Normalgewichts (Normalgewichtes), Normalgewichte> das Normalgewicht SUBST meist Sing. Übergewicht, Untergewicht das Gewicht, das eine Person einer bestimmten Körpergröße normalerweise haben sollte

nor•mal

Adj
1. so, wie es die allgemeine Meinung für üblich od. gewöhnlich hält ↔ unnormal, außergewöhnlich: Ist es normal, dass ein Kind mit 14 Jahren schon arbeiten muss?; Unter normalen Umständen wäre sie jetzt schon hier, aber bei dem starken Schneefall wird sie sich verspäten
|| K-: Normalbürger, Normalfall, Normalgewicht, Normalgröße, Normalhöhe, Normalmaß, Normaltemperatur, Normalverbraucher, Normalzeit, Normalzustand
|| NB: um normal zu verstärken, verwendet man in der gesprochenen Sprache stinknormal
2. geistig und körperlich gesund ↔ anormal, abnorm: Ihre Angst vor Fremden ist doch nicht mehr normal!
|| ID gespr; meist Bist du (eigentlich) noch normal? verwendet, um Ärger und Erstaunen über jemandes Verhalten auszudrücken