Nährboden

Nähr·bo·den

 <Nährbodens, Nährböden> der Nährboden SUBST
1chem.: Substanz, auf der Pilz- und Bakterienkulturen gezüchtet werden
2. geh. Grundlagen oder Voraussetzungen für eine meist negative Entwicklung Solche Zustände sind doch der ideale Nährboden für kriminelle Machenschaften.
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Nähr•bo•den

der
1. ein Nährboden (für etwas) eine Substanz, in der man Pilze, Bakterien o. Ä. züchtet
2. die Grundlage für (meist negative) Entwicklungen: ein Nährboden für eine Diktatur, für eine blutige Revolution; Die Slums sind ein Nährboden für Verbrechen
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.
Übersetzungen

Nährboden

agars