Mitleidenschaft

Mịt·lei·den·schaft

 Mitleidenschaft etwas zieht etwas/jemanden in Mitleidenschaft etwas fügt etwas oder jmdm. Schaden zu Der neue Anzug wurde durch den Regen stark in Mitleidenschaft gezogen.

Mịt•lei•den•schaft

die; meist in jemand/etwas wird in Mitleidenschaft gezogen jemandem/etwas wird Schaden zugefügt (meist als Nebenwirkung eines unangenehmen Zwischenfalls): Durch die Explosion in der Fabrik wurden auch die benachbarten Häuser in Mitleidenschaft gezogen

Mitleidenschaft

(ˈmɪtlaidənʃaft)
substantiv weiblich nur Singular
Mitleidenschaft
jdm / etw. unbeabsichtigt ebenfalls Schaden zufügen Bei dem Brand wurden auch umliegende Gebäude in Mitleidenschaft gezogen.
Übersetzungen

Mịt|lei|den|schaft

f jdn/etw in Mitleidenschaft ziehento affect sb/sth (detrimentally)