Pfosten

(weiter geleitet durch Metallpfosten)

Pfọs·ten

 <Pfostens, Pfosten> der Pfosten SUBST
1. senkrecht stehender Holzbalken Das Hochbett steht auf vier starken Pfosten.
2sport: Torpfosten Glück gehabt, der Ball traf nur den Pfosten!
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Pfọs•ten

der; -s, -; eine Art Balken od. starke Stange aus Holz od. Metall. Pfosten werden zum Stützen od. Halten verwendet
|| -K: Bettpfosten, Fensterpfosten, Torpfosten, Türpfosten; Holzpfosten, Metallpfosten
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

Pfosten

(ˈpfɔstən)
substantiv männlich
Pfostens , Pfosten
1. Bett-, Tür-, Zaun- senkrechte Stange als Stütze, Markierung oder Befestigung mit dem Auto gegen einen Betonpfosten fahren
2. Sport Tor- die Stangen des Tores bei Ballspielen Der Ball traf den Pfosten.
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Thesaurus
Übersetzungen

Pfosten

poteau, pieu

Pfosten

dastek, direk, kazı

Pfosten

poste

Pfosten

postis

Pfosten

montante, palo

Pfosten

وظيفة

Pfosten

post

Pfosten

Post

Pfosten

Post

Pfọs|ten

m <-s, -> → post; (= senkrechter Balken)upright; (= Fensterpfosten)(window) jamb; (= Türpfosten)(door) jamb, doorpost; (= Stütze)support, prop; (Ftbl) → (goal)post, upright; kurzer Pfosten (Ftbl) → near post; langer Pfosten (Ftbl) → far post
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007
zwischen den Pfosten stehento stand between the sticks [football]
die Torpfosten verschieben [fig.] [sich nicht an die Spielregeln halten]to move the goalposts [fig.]
kurzer Pfostennear side post [football]