Müllgrube

Gru•be

die; -, -n
1. eine (meist relativ große, breite, rechteckige) Vertiefung im Erdboden (die meist jemand gegraben hat) <eine Grube graben, ausheben>
|| -K: Abfallgrube, Müllgrube; Jauchegrube (Jauchengrube); Fanggrube
2. ≈ Bergwerk: Die Bergleute fahren in die Grube ein
|| K-: Grubenarbeit, Grubenarbeiter, Grubenbeleuchtung, Grubenexplosion, Grubenlampe, Grubenunglück
|| -K: Erzgrube, Kiesgrube, Kohlengrube, Sandgrube, Zinngrube

Mụ̈ll

der; -s; nur Sg
1. Kollekt; alle festen Stoffe, die ein Haushalt, ein Betrieb usw nicht mehr braucht und wegwirft ≈ Abfall <Müll fällt an, wird abgeholt, wird beseitigt>: Für die Entsorgung von Müll und Abwässern ist die Stadt zuständig
|| K-: Müllabladeplatz, Müllbeseitigung, Müllbeutel, Müllcontainer, Mülldeponie, Mülleimer, Müllentsorgung, Müllgrube, Müllhalde, Müllsack, Müllverbrennung
|| -K: Atommüll, Giftmüll; Hausmüll, Industriemüll, Verpackungsmüll
2. etwas in den Müll tun/werfen etwas in einen Mülleimer od. eine Mülltonne tun
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.
Übersetzungen

Müllgrube

midden