Lungen

Lụn·ge

 <Lunge, Lungen> die Lunge SUBST anat.: das Organ beim Menschen und bei bestimmten Tieren in der Brust, das Luft einsaugt und wieder abgibt eine kräftige Lunge haben, Bei einer Untersuchung hört der Arzt die Lunge ab. die grüne Lunge der Stadt übertr. Park- oder Grünanlagen in einer Stadt sich die Lunge aus dem Hals schreien umg. sehr laut schreien Ich musste mir die Lunge aus dem Hals schreien, bis er mich endlich gehört hat. auf Lunge rauchen umg. den Rauch der Zigarette tief in die Lungen einatmen
-nbläschen, -nentzündung, -nflügel, -krankheit, -nkrebs, -ntuberkulose
Übersetzungen

Lungen

lungs

Lungen

akciğer

Lungen

polmoneí