Lohnerhöhung

Lohn·er·hö·hung

 <Lohnerhöhung, Lohnerhöhungen> die Lohnerhöhung SUBST der Vorgang, dass ein neuer Lohn 1, der höher als der alte ist, gezahlt wird Die letzte Lohnerhöhung liegt schon zwei Jahre zurück.
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Lohn

der; -(e)s, Löh•ne
1. das Geld, das besonders Arbeiter für ihre Arbeit (jeden Tag, jede Woche od. jeden Monat) bekommen <einen festen Lohn haben; die Löhne erhöhen, kürzen, auszahlen; die Löhne und Gehälter>
|| K-: Lohnabbau, Lohnauszahlung, Lohnbuchhaltung, Lohnempfänger, Lohnerhöhung, Lohnforderung, Lohnkürzung, Lohnniveau, Lohntarif, Lohnverhandlungen
|| -K: Arbeitslohn; Tariflohn; Tageslohn, Wochenlohn, Monatslohn; Bruttolohn, Nettolohn
|| NB: Angestellte bekommen ein Gehalt, Beamte Bezüge; Leute, die freiberuflich arbeiten, wie z. B. Rechtsanwälte, Ärzte od. Übersetzer, bekommen ein Honorar; jemand, der selbstständig arbeitet, hat ein (privates) Einkommen; Schauspieler und Künstler bekommen eine Gage, Soldaten einen Sold; Verdienst ist der Oberbegriff
2. der Lohn (für etwas) nur Sg, auch iron; das, was man für seine Mühe od. für eine Leistung od. Tat bekommt <ein königlicher, fürstlicher, angemessener Lohn>: Als Lohn für sein gutes Zeugnis bekam er ein Fahrrad; Eine Ohrfeige war der Lohn für seine Frechheit
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.
Übersetzungen

Lohnerhöhung

wage increase

Lohnerhöhung

ücret artışı
Ich habe eine Gehaltserhöhung / Lohnerhöhung bekommen.I've got a raise at work. [Am.]
eine Lohnerhöhung bekommento get a rise [Br.]