Lohn

(weiter geleitet durch Lohnauszahlung)

Lohn

 <Lohns (Lohnes), Löhne> der Lohn SUBST
1. Gehalt, Honorar das Geld, das Arbeiter für ihre Arbeit bekommen den Arbeitern den Lohn auszahlen, die Löhne auf dem Bau erhöhen/kürzen
Brutto-, Hunger-, Mindest-, Monats-, Netto-, Stunden-, Wochen-
2. auch iron. etwas, das man als Ergebnis für eine Tat erhält für seine Hilfe keinen Lohn erwarten, Das ist nun der Lohn für meine Hilfsbereitschaft!

Lohn

der; -(e)s, Löh•ne
1. das Geld, das besonders Arbeiter für ihre Arbeit (jeden Tag, jede Woche od. jeden Monat) bekommen <einen festen Lohn haben; die Löhne erhöhen, kürzen, auszahlen; die Löhne und Gehälter>
|| K-: Lohnabbau, Lohnauszahlung, Lohnbuchhaltung, Lohnempfänger, Lohnerhöhung, Lohnforderung, Lohnkürzung, Lohnniveau, Lohntarif, Lohnverhandlungen
|| -K: Arbeitslohn; Tariflohn; Tageslohn, Wochenlohn, Monatslohn; Bruttolohn, Nettolohn
|| NB: Angestellte bekommen ein Gehalt, Beamte Bezüge; Leute, die freiberuflich arbeiten, wie z. B. Rechtsanwälte, Ärzte od. Übersetzer, bekommen ein Honorar; jemand, der selbstständig arbeitet, hat ein (privates) Einkommen; Schauspieler und Künstler bekommen eine Gage, Soldaten einen Sold; Verdienst ist der Oberbegriff
2. der Lohn (für etwas) nur Sg, auch iron; das, was man für seine Mühe od. für eine Leistung od. Tat bekommt <ein königlicher, fürstlicher, angemessener Lohn>: Als Lohn für sein gutes Zeugnis bekam er ein Fahrrad; Eine Ohrfeige war der Lohn für seine Frechheit

Lohn

(loːn)
substantiv männlich
-(e)s , Löhne (ˈløːnə)
1. das Geld, das man für seine Arbeit bekommt ein Anstieg der Löhne und Gehälter Lohnkürzung Lohnerhöhung Die Steuern werden direkt vom Lohn abgezogen.
2. ironisch Belohnung Das ist der gerechte Lohn für seine Mühen.
Übersetzungen

Lohn

salari, sou

Lohn

mzda, plat

Lohn

betaling, løn

Lohn

palkka

Lohn

plaća

Lohn

給料, 賃金

Lohn

임금, 지급

Lohn

lön

Lohn

ค่าแรง, ค่าจ้าง

Lohn

tiền lương

Lohn

工資

Lohn

שכר

Lohn

m <-(e)s, ºe>
(= Arbeitsentgelt)wage(s), pay no pl, no indef art; wie viel Lohn bekommst du?how much do you get (paid)?, what are your wages?; 2% mehr Lohn verlangento demand a 2% pay rise (Brit) → or pay raise (US); gleicher Lohn für gleiche Arbeitequal pay for equal work; bei jdm in Lohn und Brot stehen (old)to be in sb’s employ (old); jdn um Lohn und Brot bringen (old)to deprive sb of a living or livelihood; jdn in Lohn und Brot nehmen (old)to take sb into one’s employ (old)
(fig) (= Belohnung/Vergeltung)reward; (= Strafe)punishment; als or zum Lohn für …as a reward/punishment for …; sein verdienter Lohnone’s just reward; das ist nun der Lohn für meine Mühe! (iro) das ist ein schlechter Lohn für all die Mühethat’s what I get for my trouble, that’s all the thanks I get for my trouble
Undank ist der Väter LohnIn Pursuit of the Proper Sinner [Elizabeth George]
Lohn der AngstThe Wages of Fear [Henri-Georges Clouzot]
Ich habe eine Gehaltserhöhung / Lohnerhöhung bekommen.I've got a raise at work. [Am.]