Lockerheit

lọ•cker

Adj
1. nicht gut befestigt ≈ lose, wackelig ↔ fest <ein Zahn, eine Schraube, ein Nagel, ein Knopf>: Seit seinem Unfall sind bei ihm zwei Zähne locker
2. <eine Masse, ein Material> so, dass viele kleine Löcher (Zwischenräume) darin sind ↔ fest (3), dicht <der Schnee, der Teig; locker stricken>: Würmer machen die Erde locker
3. nicht kräftig gespannt od. gezogen ↔ straff, stramm <ein Seil, ein Strick, eine Schnur; ein Knoten>
4. meist präd; nicht fest und gespannt <die Muskeln; die Beine, die Arme>
5. <eine Beziehung; eine Vorschrift, die Disziplin> so, dass man dabei viele Freiheiten hat ↔ streng: die Vorschriften locker handhaben
6. gespr; in seinem Verhalten unkompliziert ≈ lässig, leger ↔ steif (4): Man kann sich gut mit ihm unterhalten, weil er ein ziemlich lockerer Typ ist
|| zu
6. Lọ•cker•heit die; nur Sg
Übersetzungen

Lockerheit

looseness

Lọ|cker|heit

f <->, no pllooseness; (von Kuchen etc)lightness; (von Seil etc)slackness; (= Entspanntheit)relaxed state; etw in aller Lockerheit tunto do sth in a relaxed way